Gentle Flow, Easy Flow & Slow Yoga

Flow kommt aus dem Hatha Yoga, der achtsam im Fluss der Bewegung und des Atems ausgeführt wird. Die Positionen werden fließend miteinander verbunden. Aktive (Tiefen-)Entspannung-Techniken, kombiniert mit eigens abgestimmten Übungsabfolgen, die es ermöglichen, den Geist Mithilfe von Atemtechniken, zur Ruhe zu bringen, den Körper zu regenerieren sowie mehr Leichtigkeit & Gelassenheit in den Alltag bringen. Asanas, die Verspannungen lindern und wohltuend für Rücken, Nacken & Schultern sind. Atemübungen (Pranayamas), die Ausdehnung & Weite fördern & Blockaden lösen. Im Flow -  im Bewegungsfluss - zu sein, heißt sich mit Körper, Geist und Atem zu einer Einheit zu verbinden und in unsere innere Mitte zu kommen. Nicht nur für Geübte - auch ideal für Einsteiger! Jeden Mittwoch um 9 Uhr und 19:30 Uhr!!

Berg.jpg

Vinyasa Flow Yoga

ist ein dynamisch, erhitzender Yoga-Stil mit fließenden Bewegungen. Vinyasa, wörtlich übersetzt "Synchronisation von Atmung und Bewegung", verbindet die Ujjyai Atmung (siegreiche Atmung), Bandhas (Körperverschlüsse/Verbindungen) und Dristis (Konzentrationsblickpunkte), als die drei Komponenten, die diesen Yogastil ausmachen.
Du bist im Fluss der Bewegung, geführt von deinem tiefen, ruhigen Atem, im ständigen Wechsel mit gehaltenen Positionen. Diese intensivere Praxis erlaubt es festsitzende Spannungen auf physischer und psychischer Ebene, also auch belastende Gedanken und Gefühle loszulassen und energetische Blockaden zu lösen. Übende erfahren Leichtigkeit sowie einen ausgerichteten, klaren, in sich ruhenden Geist, was auch in anderen Lebensbereichen zum Wirken kommt.
Durch wechselnde Übungsabfolgen wird der gesamte Körper in alle Richtungen und Ebenen bewegt, gekräftigt und gedehnt. Entgiftung und Fettverbrennung werden angeregt und die Gelenke geschmeidiger. Das Gewebe kann so gut durchblutet werden und somit auch gestrafft. Regenerierend, stärkt Selbstbewusstsein & verbessert Ausstrahlung. Wirkt zellerneuernd und stoffwechselaktivierend und langfristig verjüngernd. Der Körper wird gestärkt, geschmeidig und beweglich gehalten. Die Asanas fördern zudem die Achtsamkeit und verhelfen zur inneren Balance. Jeden Mittwoch um 9 Uhr & Donnerstag um 19:30 Uhr!

Mindful Yin Yoga Die Wiederentdeckung der Langsamkeit 

Yin Yoga ist der Ruhepol unter den modernen Yogastilen. Der Fokus liegt auf der passiven Dehnung des Bindegewebes/Faszien, der Bänder & Sehnen sowie der Flexibilität und Öffnung der Gelenke. Wie auch bei Akupunktur werden die Meridiane des Körpers aktiviert. Dafür werden die Übungen sehr lange und still gehalten. Bereits während der entspannten Praxis beginnt der Chi-Fluss zu steigen, Prana (Lebensenergie) fließt wieder durch den Körper und Blockaden lösen sich auf. Gleichzeitig kann das Nervensystem entspannen und regenerieren. Das Bindegewebe und die Faszien werden tiefgreifend gedehnt und die Gelenke werden geschmeidig. Wirkt auch chronischen Beschwerden entgegen.
In dieser Stunde wird Slow Yoga mit passiv-meditativem Yin Yoga kombiniert.

Im Frühjahr 2018 wieder als Workshop & in den Stunden am Mittwoch 18:00 Uhr! 


Geführte Sitz- & Gehmeditation (geleitete Achtsamkeits- & Ruhemeditation)
Stille Meditation 5-Wochen Kurs, Einführung,Praxis & Vertiefung (I)

Einführung in die Praxis der Stille Meditation. Das Ankommen beginnt mit Prana Vikshana (Atembeobachtung), danach Anleitung zur Sitz- mit kurzer Gehmeditation. Diese alte traditionelle Form der Meditation führt uns in die Tiefen unseres menschlichen Seins, es ist ein Geistestraining und ein Instrument der Selbsterkenntnis, das jeder für sich nutzen kann. Dieser Kurs ist für alle geeignet, die Meditation kennenlernen wollen oder ihre Praxis vertiefen möchten. Bei Einführungskursen, auf Anfrage auch Privatstunden.

Meditation: Gebühr beträgt 50 € für 5 Einheiten, jeweils mittwochs, 17 - 17:45 Uhr
Start: noch keine Termine für 2018; Ende: 2018. Maximale Teilnehmerzahl: 8


"Meditation & Achtsamkeit für Körper, Geist & Seele" - Mit Geistestraining Herzensqualitäten & Selbstmitgefühl stärken:  - Einführung an 4 Abenden. Meditatives Geistestraining & Selbstführung 4-Wochen Kurs (II)

„Stille ist nicht nur Abwesenheit von Lärm, sondern ein Schweigen, das den Menschen Augen und Ohren öffnet für eine andere Welt.“ Das Gegenstück zum äußeren Lärm ist der innere Lärm des Denkens. Das Gegenstück zur äußeren Stille ist innere Stille jenseits der Gedanken. Dieses "Free your Mind!"-Special ist eine Einführung in die Praxis der Stille Meditation. Meditation ist nichts abgehobenes oder abstraktes, sondern sie ist eine Methode, die jeder erlernen kann, mit all ihren Vorzügen. Meditation führt uns in die Tiefen unseres menschlichen Seins, es ist ein Geistestraining und ein Instrument der Selbsterkenntnis, das jeder für sich nutzen kann. Dieser Kurs ist für alle geeignet, die Meditation kennenlernen wollen oder ihre Praxis vertiefen möchten. Keine Vorkenntnisse notwendig.
Anmeldung bis 10 Tage davor. Limitierte Teilnehmerzahl! 

Grundkenntnisse der Prinzipien werden vermittelt:
1. Achtsamkeit & Körperwahrnehmung
2. Meditation (Sammlung & Ruhemeditation, Sitz- & Gehmeditation)
3. Vorteile von Meditation & Philosophie, Meditation im Alltag
4. Stressbewältigung (im 2. Kurs Meditation & Selbstführung)
5. Dankbarkeit, Freude & (Selbst-)Mitgefühl entwickeln und kultivieren (2. Kurs)
6. Kommunikation (2. Kurs)

Kursgebühr beträgt 70€ /60 € ermäßigt für 4 Einheiten, jeweils dienstags, 19 Uhr Start am 30.1.2018 -  Ende: 20. Feb.2018. Max. Teiln.: 6


Pranayama & Stille (Energie des Atems) 

Der Atem ist unsere Lebensenergie (Prana). Er beeinflusst unseren Körper, Geist, Emotionen und letztendlich auch die Gesundheit. Erst durch Betrachten (Vikshana) und erkennen unseres Atemmusters sind wir in der Lage dieses selbst/bewusst zu verändern und unser Wohlbefinden zu erhöhen. Anhand von Atemübungen (Pranayamas) können wir alte Strukturen aufzulösen und regenerative Prozesse steuern, wie etwa das vegetative Nervensystem stabilisieren und stärken, Heilungsprozesse unterstützen, Energie-Blockaden lösen sowie Stress, Müdigkeit, Nervosität, Ängste und Depressionen beseitigen. Anschließende Stille.
Jeden Dienstag bei "Meditation" 19 Uhr & Mittwoch "Yin" + "Flow Yoga "!


Achtsamkeitsyoga, Pranayama & Meditation
 
Wechselatmung.jpg
Achtsamkeit in die Yogapraxis einfließen zu lassen, bedeutet auch dem eigenen Atem zu begegnen. In Beobachtung (Prana Vikshana) und Schulung der Atmung (Pranayama) lernen wir in den Fluss des Lebens einzutauchen und während der Achtsamkeitsmeditation wissend im gegenwärtigen Moment zu verweilen. Abgerundet wird dieses Special, welches in Anlehnung an die MBSR-Praxis (Stressbewältigung durch Achtsamkeitstraining) entstanden ist, mit ausgewählten Übungen (Asanas) aus dem Achtsamkeitsyoga und einem Bodyscan.
Prana lässt sich übersetzen mit Luft, Vitatlität, Atem oder kosmische Energie. Ayama bedeutet Ausdehnung. Pranayama ist ein umfassendes Thema. Als psychosomatisches Fachgebiet erforscht es die innige Verbindung zwischen Körper und Seele. Pranayama ist die bewusste willkürliche Regulierung des Atems, welche die unbewussten Atemmuster ablöst. Es besteht aus der Regulierung der Ausatmung, der Einatmung und des Atemanhaltens. Die drei Atemvorgänge werden so moduliert, dass bestimmte Längenverhältnisse zwischen den drei Atemkomponenten hergestellt werden.
Durch die Praxis des Pranayamas harmonisiert sich das Herz- Kreislaufsystem, das zentrale Nervensystem, der Körper wird durchlässig und geschmeidig und es entwickeln sich zielstrebiges Denken und starke Willenkraft. Für alle Stufen geeignet.
Jeden Dienstag um 19 Uhr.

Dreieck.jpg


Yoga Wirbelsäule = Back & Core

Wirbelsäule, Rücken, Schultern, Nacken, Haltung. Gegen Schmerzen und als Prävention. Asanas für aufrechte Haltung. Aufmerksamkeit konzentriert sich in dieser Stunde auf Lockerung, Mobilisierung, Dehnung & Stärkung der Muskulatur speziell in diesen Bereichen. Mehr Beweglichkeit, weniger Verspannungen sind das Ergebnis.
Auch im Rahmen aller Kurse, jeden Mittwoch & Donnerstag 19:30 Uhr.

Detox Yoga Flow – Energie & Entgiftung


Das langjährig entwickelte & erprobte Yogarei-Programm aus speziellen Asanas reinigen Leib & Seele. Sie regen den Stoffwechsel an, befreien Muskeln und Gelenke von Ablagerungen, fördern den Verdauungsapparat, stärken das Immunsystem, stimulieren die Zellerneuerung und haben so eine verjüngende, entgiftende Wirkung. Zudem fördern aktivierende, reinigende Pranayamas (Atemübungen) den Toxinabbau über die Atmung. Sie erhöhen den Sauerstoffgehalt im Körper. So werden Schlackenstoffe gelöst und schneller abtransportiert.
Jeden Donnerstag um 19:30 Uhr. Nur mit Voranmeldung!

Yoga Energy Aufwachen


Aufwachprogramm für einen wachen Geist und einen gesunden Körper. In der Stunde wird der Energiefluss mit Pranayamas (Atemübungen & Lebensenergie) angekurbelt, Kräfte mit Positionen (Asanas) und Bewegungen (Karasanas) mobilisiert sowie Müdigkeit, Erschöpfung und Steifheit vertrieben. Das allgemeine Wohlbefinden wird gesteigert. Mittwoch um 9 Uhr.


Schraube_2.jpgYOGA-PERSONALTRAINING / PRIVATUNTERRICHT

Einzelarbeit/Einzelcoaching in der Wiener Praxis oder an einem anderen Ort ("Yoga kommt zu dir"). In dieser Stunde ist der Fokus der intensiven Körperarbeit ganz auf dich gerichtet. Das Programm wird speziell auf dich und deine individuellen Bedürfnisse abgestimmt. Dadurch zeigen sich Fortschritte & Ergebnisse wesentlich schneller. Wertvolle Übungstipps für den Alltag oder für zu Hause bekommst du auf Wunsch von mir mit. Flexible Termine nach Terminvereinbarung!

Business Yoga - Kurse & Seminare für Firmen, Führungskräfte und deren Mitarbeiter

Business-Fit: Gesundheitsvorsorge für Unternehmen, Leistungssteigerung der Mitarbeiter. Senkt Häufigkeit von Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Rückenbeschwerden und der dadurch bedingten Krankenstände. Kurse wie Rückenfit, Yoga Back & Core, Yogilates, angewandtes Yoga fürs Büro (spezielle, wirkungsvolle Übungen für den Arbeitsalltag) mit Entspannungs- & Konzentrationstechniken. Gruppen auf Anfrage!

Wechselatmung.jpg

 

Yoga Basics intensive: "Immersion into Yoga" Vertiefender 8-Wochen Grundkurs für (Wieder-)Einsteiger & "Eingerostete"

In diesem Kurs erlernst du korrektes Alignment der einzelnen Grundpositionen (Asanas)  und ihre Wirkungen sowie ihre Grundprinzipien (Ujjayi-Atmung & Bandhas). In Kombination mit einfachen Atem- und Entspannungstechniken wirst du schnell mehr Beweglichkeit, Kraft & Aufrichtung feststellen, mehr Vitalität spüren und einen erholsamen Schlaf finden. Bei Bedarf werden zur Erleichterung der Positionen Hilfsmittel (Gurt, Polster, Klotz) eingesetzt. Grundkenntnisse des Yogasystems werden vermittelt:

1. Asanas - Yogapositionen & Sonnengrüße
2. Pranayama - die wichtigsten hilfreichen Atemübungen und Wirkungen
3. Entspannung - Körperwahrnehmung
4. Meditation (Anleitungen, Technik, Tipps)
5. Philosophie (Grundlagen der Yogaphilosophie)
6. Raum für Fragen und Antworten

Die Kursgebühr beträgt 80 € für 5 Einheiten. jeweils dienstags, 17.45 - 19 Uhr:
Start: 2018; Ende: x Maximale Teilnehmerzahl: 6

Yoga-Workshops/Yoga-Specials

Tages-Seminare/ Workshops/Specials mit Themenschwerpunkten. Hier werden gezielte Übungen & Abfolgen & Techniken mit den TeilnehmerInnen detailliert ausgearbeitet. Samstags 1x monatlich!